WM Kontiolahti
05 Mrz 2015 | Posted by: Erik Lesser | Categories: Allgemein

Es geht also wieder weiter. Die Weltmeisterschaft 2015 steht vor der Tür. Mittlerweile meine dritte WM bei der ich vor Ort bin. Bisher verlief die Saison ganz zufrieden stellend auch wenn einige unter den Zuschauern Podesplätze und Siege sehen wollen. Wobei ich ja in Östersund leider knapp am Podest vorbei geschrammt bin.
Vor der WM stehe ich auf Platz 10 der Gesamtwertung. Ich denke, das kann sich sehen lassen und einige Ergebnisse waren wirklich positiv. Da ich mich schon etwas länger nicht mehr gemeldet habe, mache ich mal eine kurze Saison-Zwischenbilanz:
In Östersund gab es einen soliden Auftakt. Weiter ging die Reise nach Hochfilzen. Dort lief es in der Loipe richtig gut mit schnellster Laufzeit in der Staffel, der Sprint und die Verfolgung ebenfalls. Pokljuka war eher ein Dämpfer. Trotzdem konnte ich in jedem Rennen Punkte holen. Nach Weihnachten bin ich wenig krank geworden und Oberhof verlief schwer bis eigentlich ganz gut. Im heimischen Massenstart stand ich beim letzten Schießen auf 3, das kann aufbauen. Zweiter Heimweltcup in Ruhpolding war solide. Die anderen drei Weltcuporte Antholz, Nove Mesto und Oslo sind so verlaufen, wie ich mir das gerne vorstellen. Gerade die zwei Staffelrennen liefen bombe, Top 10 Platzierungen etc. Am Schießstand funktionierte vor allem das liegend Schießen sehr gut. Seit der World Team Challenge auf Schalke sind mir liegend insgesamt 2 Fehler passiert.
Nun geht die WM heute los. Sicherlich sind die Medaillenhoffnungen von euch und den Medien wieder einmal sehr groß. Ich für meinen Teil bin da ganz entspannt. Da auch die WM in die Gesamtwertung einfließt, schaue ich eher darauf mich in den Top 10 zu etablieren. Mittlerweile sind Medaillen oder Top 6 Platzierung nicht locker aus der Hüfte zu schütteln. Zwanzig Athleten streiten sich bei uns um ein Podestplatz und alleine die Wahrscheinlichkeit ist dabei sehr gering. Trotzdem könnt ihr euch auf spannende Wettkämpfe gefasst machen und euch anschnallen, wenn wir an den Start gehen.
Gleich startet die Mixed-Staffel. Für einige Bundestrainer vor dem Fernseher vielleicht nicht die nominel beste Aufstellung aber ihr könnt gewiss sein, dass sich unsere Trainer dabei etwas gedacht haben. Alle 4 Athleten sind richtig gut in Form und jeder hat dieses Jahr top Rennen abgelassen, die für heute einiges versprechen.
Viel Spaß beim anschauen der Übertragung. Fleißig Daumen drücken und nicht weg schalten.

Rein gehauen und Sport frei

No comments yet

Drop a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

/